Kommunalwahl 2020 - Elefantenrunde

Mittwoch, 29. Januar, 19:00h, Landgasthof Spetzinger

Elefantenrunde in Salzweg

Na das wird bestimmt eine recht spannende Angelegenheit: die BürgermeisterkandidatInnen stellen sich den Fragen von PNP-Redakteur Franz Danninger und natürlich auch denen der ZuhörererInnen. Ein weiterer Schritt für Elisabeth also zur Zirkusdirektorin von Salzweg.


Als Schwerpunktthemen hat die PNP für Salzweg folgende ausgemacht:
„Ortskernentwicklung in Salzweg
Ein Langzeitprojekt der Salzweger ist die Ortskernentwicklung. Die Plätze ums Rathaus und die Kirche sollen zu einem Dorfmittelpunkt ausgestaltet werden, ursprünglich war die Kirchenwiese dafür vorgesehen.

Umstrittener Wohnungsbau
Das kommunale Wohnungsbauprojekt in Straßkirchen auf dem Gelände des ehemaligen Pfarrhofes ist umstritten: Alle Fraktionen im Gemeinderat waren dafür, außer der CSU. Die Rechnungsprüfung hat angesichts des Schuldenstandes im Gemeindehaushalt 2019 darauf gedrängt, das Projekt ein Jahr zu verschieben.

Kritik an spätem Haushaltsbeschluss
Dass die Gemeinde ihren Haushalt erst spät im Jahr verabschiedet, führte in der Vergangenheit zu Kritik. 2019 war der Etat für das laufende Jahr tatsächlich erst im Herbst in trockenen Tüchern.

Die Finanzlage der Gemeinde
Die CSU weist immer wieder auf den zu hohen Schuldenstand der Gemeinde hin. Die Fraktion hinter Bürgermeister Josef Putz kontert mit dem Argument, dass der Schuldenstand unter der vorherigen CSU-Führung im Rathaus noch höher war. Ende 2019 stand die Gemeinde mit 10,53 Millionen Euro in den Miesen.

Lärmschutz an der B12
Mit dem dreistreifigen Ausbau der B12 bei Salzweg erregte ein Thema die Gemüter der Anwohner im Ortsteil Angl: der aus ihrer Sicht nicht ausreichende Lärmschutz.

Öffentlicher Nahverkehr
Die Gemeinde Salzweg liegt direkt vor den Toren Passaus, doch die Anbindung an die Stadt durch den öffentlichen Personennahverkehr empfinden viele Salzweger als unbefriedigend.

Nein zur Passauer Nordumfahrung
Seit den 60er Jahren wird über eine Nordumfahrung der Stadt Passau diskutiert – bisher ohne Ergebnis. Ein Dialogforum soll nun zur Lösungsfindung beitragen; darin ist auch die Gemeinde Salzweg vertreten – und vertritt ihrerseits eine klare Meinung: Sie sagt Nein zur Nordtangente.“

 

Aber ihr habt bestimmt auch noch andere Themen. Her mit Eueren Anliegen und Fragen: Elisabeth hat eine Antwort darauf!

 

 

Emerenz-Meier-Weekend

Impressionen von der Vornominierung im Gutsbräu:

Fotos:

Hermann Schoyerer

Arnold Krautsieder

Gemeinderatswahl 2020

3 Gemeinderäte bestätigt

Leichter Zugewinn für Frischen Wind

 

Klimastreik